26. August 2018
von Judith
Keine Kommentare

Verkäuferinnen-Deutsch – nicht korrekt, aber originell!

Verkäuferinnen-Deutsch kann sehr originell sein, wie dieses Plakat zeigt, das ich in einem Supermarkt gefunden habe: Aus meiner Sicht geradezu einzigartig ist die Worttrennung am Zeilenende (mal ohne Bindestrich, mal mitten in der Silbe). Sehr hübsch ist auch die Filiale … Weiterlesen

Buchstabensalat

4. Juni 2018
von Barbara
Keine Kommentare

Achtung, Verwechslungsgefahr: Scheinbar oder anscheinend?

Scheinbar oder anscheinend, offenbar oder offensichtlich? Bei manchen Adjektiven und Adverbien ist es offensichtlich gar nicht so einfach, das richtige auszuwählen. Anders ließe es sich nicht erklären, warum so oft „scheinbar“ verwendet wird, wenn doch „anscheinend“ gemeint ist. Offenbar sind … Weiterlesen

22. Mai 2018
von Judith
Keine Kommentare

Ironie oder was? Ein Beispiel für irritierende Anführungszeichen

Anführungszeichen sind eigentlich für die Kennzeichnung der wörtlichen Rede gedacht. Manchmal werden sie auch benutzt, um sich ironisch von einem benutzten Begriff zu distanzieren. Oder um zu zeigen, dass ein Begriff im übertragenen Sinn gebraucht wird. Hier allerdings sollen die … Weiterlesen

20. April 2018
von Judith
Keine Kommentare

Oje, ein Ateljé – bizarre Schreibweise eines Fremdworts

Keine Frage, ein Ladengeschäft als Atelier zu bezeichnen, zeugt vom künstlerischen Anspruch der Ladenbesitzerin. Kunstvoll, wenn auch orthografisch nicht ganz korrekt, ist die Ladenbezeichung in dieser Anzeige. Schauen Sie sich die bizarre Schreibweise dieses Wörtchens mal genauer an. Kreativ, nicht … Weiterlesen

Rechtschreibung

12. April 2018
von Barbara
Keine Kommentare

Getrennt- oder Zusammenschreibung – das ist (auch) eine Sinnfrage

Manchmal ist das mit der Rechtschreibung gar nicht so einfach, etwa wenn es um die Getrennt- oder Zusammenschreibung von Wörtern (insbesondere Verben) geht. Neulich las ich auf einer Zugtoilette ein Hinweisschild, in dem die Benutzer gebeten wurden, sie möchten den … Weiterlesen

Satzzeichen

22. Februar 2018
von Barbara
Keine Kommentare

Der Bindestrich bei zusammengesetzten Begriffen – so ist es richtig!

Wie Sie wissen, sind wir Briefprofis keine Law-and-Order-Frauen, was die schriftliche Kommunikation angeht; wir verstehen uns definitiv nicht als Haudrauf-Sprachpolizistinnen. Aber für die Einhaltung der Rechtschreib- und Zeichensetzungsregeln plädieren wir durchaus. Bei der Zeichensetzung lassen uns die geltenden Regeln ohnehin … Weiterlesen

6. Dezember 2017
von Judith
2 Kommentare

Vom Geben und Nehmen im Imperativ: nehme oder nimm?

In der Hansestadt Hamburg allerlei Exotisches zu entdecken, ist keine Besonderheit. Schließlich legen hier die großen Kreuzfahrtschiffe an, und im Containerhafen treffen tagtäglich Waren aus aller Herren Länder ein. Auf diese exotische Verbform, die mir im feinen Stadtteil Eppendorf begegnete, … Weiterlesen