Weihnachten kam so überraschend? Dann schreiben Sie doch einen Neujahrsbrief!

| Keine Kommentare

In der Vorweihnachtszeit ist in den meisten Büros besonders viel zu tun. Das Schreiben individueller Weihnachtsbriefe wird dann leicht einmal von der Aufgabenliste gestrichen, weil einfach keine Zeit dafür ist.

Falls es Ihnen auch so ergangen ist und Sie ein gewisses Unbehagen verspüren, weil Sie Ihren Geschäftspartnern doch Ihre Wertschätzung zeigen wollten und von diesen auch (mehr oder weniger) schöne Karten und Briefe bekommen haben: Machen Sie sich nichts draus – schreiben Sie stattdessen einen Neujahrsbrief 2015.

Der hat noch dazu den Vorteil, dass er aus dem üblichen zeitlichen Rahmen heraus- und damit auffällt. Bis Ende Januar sollten Sie ihn allerdings verschickt haben.

Und was schreiben Sie in so einem Neujahrsbrief?

Ähnlich wie im Weihnachtsbrief können Sie am Jahresanfang Ihren Kunden oder sonstigen Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit danken. Der Schwerpunkt liegt in diesem Schreiben aber naturgemäß weniger auf dem Rückblick als auf dem Ausblick auf das neue Jahr und die weiteren eigenen und gemeinsamen Projekte.

Auch für den Neujahrsbrief können Sie ein Zitat zum Einstieg wählen, das entweder zum Thema „Neuanfang“ passt oder von einer Person stammt, die im neuen Jahr einen Gedenktag hat. 2015 hat beispielsweise Otto von Bismarck seinen 200. Geburtstag, von dem es viele knackige Zitate gibt (eines davon habe ich in meinem Muster-Weihnachtsbrief 2014 verwendet).

Hier finden Sie ein Muster für einen Neujahrsbrief 2015

Ich habe mich zum Einstieg für ein Zitat zum Thema „Anfang“ entschieden:

„Wer von Anfang an genau weiß, wohin sein Weg führt, wird es nie weit bringen.“ (Napoleon Bonaparte)

Liebe Frau Bechter,

so ganz genau weiß ich noch nicht, wohin mein geschäftlicher Weg 2015 führen wird, aber wenn ich Napoleons Ausspruch lese, beruhigt mich das eher. Immerhin weiß ich, dass ich auch in diesem Jahr wieder gerne mit Ihnen und für Sie arbeiten werde, denn das hat mir in den letzten Jahren viel Freude gemacht.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit bisher – und ich freue mich auf weitere gemeinsame Projekte!

Alles Gute für das neue Jahr wünscht Ihnen

Birgit Brandl

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.