Schlitten und Kerze im Schnee

Weihnachtsgrüße an Geschäftspartner – Muster-Weihnachtsbrief 2018

| Keine Kommentare

Erfahrungsgemäß trudeln bei mir im Redaktionsbüro schon Mitte Oktober die ersten Anfragen für Weihnachtsbriefe ein – auch den ersten Weihnachtsbrief 2018 habe ich schon geschrieben. „Alle Jahre wieder“ einen solchen Brief für die eigenen Kunden und Geschäftspartner zu verfassen, das bereitet vielen Menschen Kopfzerbrechen. Gerade im geschäftlichen Umfeld ist das auch keine leichte Aufgabe. Da ist zum einen das Bedürfnis, dem Empfänger für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr zu danken. Aber da ist zum anderen auch der Jahresend-Stress, der es irgendwie schwierig macht, all das in wohlklingende Worte zu fassen. Zudem sollte der Text des Weihnachtsbriefs ja auch zu ganz verschiedenen Empfängern passen – und nicht bloß zu einem.

Für alle, die sich angesichts dieser Pflicht gerade recht phantasie- und ideenlos fühlen, sei hier ein Muster-Weihnachtsbrief angeführt, den Sie gerne für Ihre Korrespondenz verwenden dürfen. Vielleicht hilft er Ihnen ja auch bei Ihren Überlegungen zu einem eigenen, persönlicheren Grußtext.

Mein Vorschlag für einen Muster-Weihnachtsbrief 2018

Liebe/r ….

hätten Sie’s gedacht? Vor 70 Jahren, im Jahr 1948, kam die erste Fernbedienung für TV-Geräte auf den Markt. Sie trug den Namen Garod 10TZ20. Allerdings beruhte dieses Hilfsmittel damals noch nicht auf der Funktechnik, sondern hing an einem sechs Meter langen Kabel.

An die Mentalität, dass alles auf Knopfdruck funktionieren muss, haben wir uns inzwischen längst gewöhnt, erst recht im Zeitalter von Internet und Industrie 4.0. Gleichwohl ist „schnell“ heute oft nicht schnell genug. Alles muss sofort und in Echtzeit passieren. Nicht zuletzt deshalb stöhnen viele Menschen über andauernde Hektik, über Termindruck und Zeitnot.

Zum Jahresende können Sie hoffentlich einen großen Teil dieser Hektik ablegen. So groß der Verdruss über unsere schnelllebige Zeit mitunter sein mag: Die neuen Technologien haben auch Komfort und Bequemlichkeit in unser Leben gebracht. Grund genug, das alles während der Feiertage von Herzen zu genießen und es sich bei Plätzchen, Glühwein und Kerzenlicht so richtig gutgehen zu lassen.

Wir danken Ihnen für die konstruktive und gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden zwölf Monaten, und wir freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im neuen Jahr!

Eine frohe und gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch wünschen Ihnen

Übrigens: Falls Sie die Vorlage nicht verwenden wollen, aber auch selbst noch keine zündende Idee haben: Barbara Kettl-Römer und ich schreiben gerne auch einen individuellen Weihnachtsgruß nach Ihren Vorgaben, wenn Sie uns damit beauftragen. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen!

Mustertext für einen Weihnachtsbrief 2018 an Geschäftspartner

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.