Oje, ein Ateljé – bizarre Schreibweise eines Fremdworts

| Keine Kommentare

Keine Frage, ein Ladengeschäft als Atelier zu bezeichnen, zeugt vom künstlerischen Anspruch der Ladenbesitzerin. Kunstvoll, wenn auch orthografisch nicht ganz korrekt, ist die Ladenbezeichung in dieser Anzeige. Schauen Sie sich die bizarre Schreibweise dieses Wörtchens mal genauer an. Kreativ, nicht wahr?

Oje, ein Ateljé - bizarre Schreibweise

Mit der korrekten Schreibweise von Fremdwörtern haben wir uns schon öfter beschäftigt. Zum Beispiel hier:

Wenn die Friseurs in die Salone gehen … (zur korrekten Pluralbildung bei Fremdwörtern)

E-Mail, e-mail, eMail, Email … welche Schreibweise ist denn richtig?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.