Käuflicher Irrer – oder nur ein verwirrender Anglizismus?

| Keine Kommentare

Falls Sie noch nicht genügend Verrückte, Mondsüchtige, Wahnsinnige oder Irre zuhause haben: Die gibt es jetzt bei Edeka zu kaufen – und zwar praktischerweise in einer platzsparenden Faltschachtel.

Also: Greifen Sie ruhig zu!

Super Spinner-Schachteln – ein verwirrender Anglizismus

Ja, ich weiß, es gibt nicht für jeden Anglizismus ein schönes deutsches Wort. Ein so verwirrender Anglizismus könnte aber den Versuch einer Übersetzung lohnen.

Erwähnt sei nebenbei noch, dass der deutsche und der englische Spinner einen gemeinsamen Wortstamm haben: Das englische „to spin“ heißt auf Deutsch „sich drehen“ – und wenn sich im Kopf alles dreht, dann fängt man eben zu spinnen an. Wenn Sie also Glück haben, springt Ihnen aus der erwähnten Faltschachtel kein Psychopath entgegen, sondern schlichtweg ein neumodischer Handkreisel.

Anglizismen sind überhaupt ein interessantes Thema. Wir haben uns darüber schon öfter Gedanken gemacht, zum Beispiel über die Schreibweise zusammengesetzter englischer Begriffe im Deutschen, über für englische Muttersprachler verwirrende Pseudoanglizismen oder auch über den etwas fragwürdigen Kaffee zum Wegtragen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.